Gastautoren

Cheyenne


________________________________________


Der Morgen - Zarter Beginn


Der Morgen ist da und ich sitze wieder hier,
wo wir uns gestern Abend trennten,
weiß das du gleich zu mir kommst,
ich deine Stimme hören darf,
Diese Stimme die mich mit jeder Silbe,
deine Liebe fühlen lässt.
Jedes Wort ist wie eine zärtliche Umarmung.

Meine Seele schreit nach dir,
genießt jeden gemeinsamen Augenblick.
Mit Furcht, erzeugt in der Vergangenheit,
sind meine Gefühle, tief im Innern,
noch mit Zweifel behaftet.
Kann nicht glauben das es jetzt und hier passiert.

Zuviel blockt noch mein Herz,
lässt keine Gefühle zu
aus Angst es könnte nur ein Traum sein.
Wenn ich mit dir spreche,
spüre ich deine Sehnsüchte,
es sind auch die meinen.
Die ich solange gesucht hab
Und schon fast die Hoffnung verloren hatte,
sie jemals noch zu finden.

Ich bin hin und her gerissen,
sehne mich nach diesen Süchten.
Doch ich muss noch so viel bewältigen,
die Vergangenheit ist noch nicht abgeschlossen.
Zuviel ist dort geschehen,
das man sie wie ein Sperrmüllsack einfach entsorgt.

In meinem Kopf lässt du neue Gedanken wachsen,
deine Zärtlichkeit lässt Glück zart in mir erblühen.
Ich fühle wie deine Kraft mir Hoffnung geben will,
ganz vorsichtig und mir nicht im geringsten bewusst,
will ich versuchen danach zu greifen.



________________________________________


Disclaimer
In allen Fällen bedarf kommerzielle Publikation der Zustimmung des Autors.
2006 © by Cheyenne    graphics & screendesign © by daywalker