Gastautoren




________________________________________


Das Messer


Mit Leichtigkeit
Den Schmerz befreit
Das Messer zieht
Über jedes Glied
Macht weg den Störenfried
Die Haut wird morbid
Der Schmerz ist fort
An jenem Ort

- für kurze Zeit

Das Messer schleift
Den Schmerz ergreift
Über einen Arm
Das Blut ist warm
Es quillt hervor
Glüht wie heißes Feuerrohr
Man fühlt kein Leid

- für kurze Zeit

Es lässt glauben
möchte jedoch rauben
Man fühlt sich gut
Hat mehr Mut

- für kurze Zeit

Schon bald wird klar
Man ist in Gefahr
Das Messer verführt
Ohne das man es spürt
Es macht süchtig
Ist sehr tüchtig

- nicht für kurze Zeit

Nun ist das Messer immer bereit!



________________________________________


Disclaimer
In allen Fällen bedarf kommerzielle Publikation der Zustimmung des Autors.
2005 © by seelenägstlerin    graphics & screendesign © by daywalker