Gastautoren

Der Gefährte


________________________________________


Wenn Engel weinen


deine flügel hast du hinter deinem rücken verschränkt,
siehst mich fragend und lächelst plötzlich.
was ist mit dir los?
warum fliegst du nicht einfach weiter ...
weiter in dein leben, in deinen traum.
warum willst du hier bleiben, hier bei mir?
ich kann dir doch nichts geben ...
ich...
ich kann dir nur mein leben bieten ...

und sie fängt an zu weinen,
tränen rinnen an ihren wangen hinab,
sie blickt mich stumm an,
versucht zu lächeln ...
aber sie kann es nicht verbergen,
das ihr herz gebrochen ist ...

meine flügel sind schon lange gebrochen,
hörst du,
schon lange ...
ich kann nicht mehr mit dir gehen ...
muß hier bleiben ...
hier in diesem see der verlorenen seelen ...
ich wollte dich nicht verlassen ...
und doch bin ich gefallen ...
liege im fegefeuer meiner gefühle ...
und ...
ich kann nie mehr mit dir gehen ...

und stumm fällt erneut eine träne
hinab von ihren augen in die tiefe ...
und für einen kurzen moment
wird mein leben wieder mit licht erhellt ...

wenn engel weinen ...



________________________________________



Disclaimer
Die kommerzielle Publikation bedarf in allen Fällen der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. 2000 © by Der Gefährte

graphics & screendesign © by Daywalker