Gastautoren

Jade


________________________________________



Tränen aus Glas

Nun liege ich wieder hier
hell wach in meinem Bett
und ich fange an zu weinen,
weil ich die Gedanken nicht ertrage.
Ich weine Tränen aus Glas,
die zerspringen,
wenn sie auf dem Boden landen,
die zerspringen,
wie die Träume,
die ich einmal hatte,
die zerspringen,
wie die Zukunft,
die ich einst vor mir sah,
die zerspringen,
wie alles,
was ich jemals hatte.
Und die Scherben auf dem Boden
sie bilden deinen Namen.
Ich schiebe die Scherben beiseite
und sie schneiden meine Hand.
Und ich sehe diese Scherben,
geboren aus meinen Tränen,
als die Trümmer meiner Seele.



________________________________________



Disclaimer
2005 © by Jade graphics & screendesign © by daywalker
In allen Fällen bedarf kommerzielle Publikation der Zustimmung des Autors.