Gastautoren

Kendra


________________________________________


Ich will leben!


Ich will leben!



Seit meiner Pubertät stehe ich eigentlich auf dem Standpunkt:
"Ich lebe nicht, sondern vegetiere nur dahin."

Denn - Leben bedeutet für mich:
Tun und lassen können, was ich will und alles haben können, was ich will
(selbstverständlich ohne oder nur mit wenig Rücksicht auf andere)!

Da dies in dieser Welt, so wie sie ist, nicht möglich ist,
ist es also kein Leben, sondern nur ein dahinvegetieren.

Es kann doch nicht der Sinn des "Lebens" sein,
auf die Welt zu kommen und zu arbeiten, nur damit man existieren kann -
und das dann noch nicht mal zu so tollen Bedingungen.

Da fällt mir ´n Spruch ein:
"Manche haben wenig und doch genug, andere haben viel und nie genug."
Ich glaube, bei mir trifft folgendes zu: "Ich habe wenig und nie genug."

Aber - im Moment fühl ich mich - dank eines gewissen Jemand - gut!
Auf dem Weg der Besserung - nicht mehr so verbissen.
Es dreht sich zwar immer noch um Ego, aber auf eine ganz andere Art.

Und das alles mit einer gewissen Angst:
Wer weiß, was da noch kommt, wo das noch hinführt?
Und es wird bestimmt noch lange dauern.

Diese vielen Jahre lassen sich schließlich nicht so einfach wegwischen.
Aber - doch ja - ich hoffe, dieses gute Gefühl hält nicht nur an,
sondern wird noch viel stärker, so daß ich dann - irgendwann - wirklich lebe!
Hey Du, danke, daß Du mir hilfst!



21.08.03


________________________________________


Disclaimer
In allen Fällen bedarf kommerzielle Publikation der Zustimmung des Autors.
© by kendra      graphics & screendesign © by daywalker